venen

Mit den warmen Sommertagen, kommt vorwiegend bei Frauen, ein Schweregefühl in den Beinen vor. Manche klagen auch über müde, geschwollene Beine. Unsere Venen leisten mit unserem Herz unglaubliche Arbeit, da das Blut gegen die Erdanziehungskraft fliessen muss. Diese Arbeit belastet die Gefässe und umliegenden Gewebe sehr. Erste Anzeichen sind Besenreiser, Krampfadern und Ödeme. Wir empfehlen nebst dem Einreiben mit einer kühlenden Salbe, Crème oder Gel, das ganze System innerlich zu unterstützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten in Tropfen oder Tabletten Form. Eines der bekanntesten Heilpflanzen ist die Rosskastanie. Aber auch die roten Weinlaubblätter oder der Pinienbaum eignen sich gut. Der venöse Rückfluss wird verbessert, die Gefässe gestärkt und Schwellungen und Schmerzen gelindert.

Genug Bewegung und die Beine hochlagern am Abend sind unterstützende Massnahmen für den Alltag. Bei stärkeren Beschwerden empfehlen wir für die sofortige Wirkung Stützstrümpfe zu tragen. Diese können Sie bei uns anmessen lassen. Wir sind froh, wenn Sie einen Termin dafür mit uns vereinbaren.

 

Nochmals in Kürze:

Äusserlich:

Kühlende Salbe, Crème oder Gel

HS Bein- und Venen Crème-Gel

Sigvaris Stützstrümpfe

 

Innerlich:

Phytopharma Aesculus Tabletten (Rosskastanie)

Antistax Tabletten (rote Weinlaubblätter)

Pinus Pygenol Tabletten (Pinienbaum)

 

Tipp: auch für längere Flug- oder Carreisen ist es sinnvoll die venösen Gefässe zu unterstützen

 

Bei Fragen beraten wir Sie gerne. 

Ihr Drogerie Waldstatt Team

öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 bis 12.15 Uhr
13.30 bis 18.30 Uhr

Samstag
08.00 bis 16.00 Uhr durchgehend

Telefon

071 351 22 13

E-Mail

info@drogerie-waldstatt.ch

Adresse

Dorfstrasse 24
9104 Waldstatt